Aufgepasst Beachfreund:innen! Es gibt News

Auch dieses Jahr findet der Beachcup, wie gewohnt am letzten Wochenende der Sommerferien (09.08-11.08.2024) auf der Sportanlage Hagenbuche statt.

Dieses Jahr auch mit einigen Neuerungen!

Nebst den üblichen Kategorien Damen, Mixed, Herren, Herren Fun und 4vs4, gibt es dieses Jahr aufgrund grosser Nachfrage auch die Kategorie 4vs4 Fun. Das bedeutet Änderungen im Spielplan.

Dieses Jahr beginnt der Beachcup wieder schon am Freitagabend voraussichtlich mit den Spielen der Kategorie 4vs4 (ehemals Plausch), die bis jetzt am Samstagabend ausgetragen wurden. Hier freuen wir uns wieder auf altbekannte Volleyballbegeisterte, die auch sonst im Jahr Volleyball spielen, oder eine Lizenz haben.

Am Samstagabend findet nun neu die Plauschkategorie 4vs4 Fun statt. Hier sollen vor allem Familien, Nicht-Lizenzierte oder Volleyballspielende ohne Übung angesprochen werden, die sich gerne mal im Sand an einem Turnier probieren wollen! Wenn Du also schon lange mal Beachvolleyball spielen wolltest oder Deiner Familie Deinen Lieblingssport näher bringen willst, dann melde Dich doch in dieser Kategorie an, wir freuen uns auf neue Gesichter! Die Kategorie steht ganz unter dem Motto Spiel und Spass und ist nicht für Teams gedacht, bei denen mehrere Personen bei den Aktiven Volleyball spielen.

Ansonsten lockt der Beachcup wie jedes Jahr mit feinem Grill, Salaten und gemütliches Beisammensein an der Bar. Das Schwimmbad und neu auch feine Gasparini-Glacés dienen dabei zur Abkühlung!

Wir freuen uns auf zahlreichen Teilnehmer:innen und auf noch zahlreichere Zuschauer:innen, die unsere Teams anfeuern, unterstützen und eine gute Zeit haben wollen. Macht gerne auch Werbung und erzählt euren Familien und Freund:innen von unserem Event!

Melde Dich jetzt hier an

Bis am Beachcup
Euer Beachvolley-OK

Hauptsponsor

Logo Papa Joes Restaurant Basel

 

 

 

Sponsoren

 

 

 

Infos

Weit und breit einzigartig: Unser Kategorien-Mix hat einen gehörigen Anteil am besonderen Flair des Beachvolleycup.

Ambitioniert? Dann versucht euch im Damen- bzw. Herrentableau.

Kommt ihr kaum je dazu, im gemischten Doppel anzutreten? Die Mixed-Kategorie erwartet euch.

Seid ihr als sportliches Herrenteam nur selten im Sand anzutreffen? Willkommen in der Herren-Fun-Kategorie.

Und wenn ihr das Beachfeld am liebsten mit vielen anderen Leuten teilt, dann versucht euch am besten in der Kategorie 4vs4 (ehemals Plausch). Für Familien und ungeübte Beacher gibt es dieses Jahr neu die Kategorie 4vs4 Fun.

Kosten:

Für alle Kategorien in welchen 2 gegen 2 gespielt wird beträgt das Startgeld CHF 50.-. Für die Kategorie Plausch beträgt die Anmeldegebühr CHF 80.- pro Team.

Beim Beachvolleycup winken keine Preisgelder und auch keine Qualifikationspunkte, aber die Naturalpreise lassen jedes Beacher-Herz höher schlagen. Zwar geht's meistens mit viel Eifer zur Sache, aber wir kommen trotzdem ohne Schiri aus. Damit das klappt, merkt euch die Spielregeln eurer Kategorie.

Hier die Spielregeln:

Kategorien Damen, Herren und Mixed

Kategorie Plausch

Kann ich in zwei Kategorien an den Start gehen?

Falls es noch freie Plätze hat, kannst du ins Tableau nachrücken. Melde dich auf jeden Fall einmal an.

Unser Zeltdorf verwandelt die Anlage in eine stimmungsvolle Arena. Teilnehmende und Schaulustige finden darin verschiedenste kulinarische Leckerbissen vom Grill oder aus dem Wok, dazu Farmer Fries, Salate, Kuchen und eine grosse Auswahl an Getränken - alles zu sehr fairen Preisen. Am Abend werden in der Beach-Bar verschiedene Drinks zu heissem Sound serviert.

Die drei Beachcourts sind einen Katzensprung vom Schwimmbad Arlesheim entfernt. Für Teilnehmende ist der Eintritt während der Turniertage gratis - am Samstagabend bleibt die Badi zudem bis Mitternacht geöffnet, während im Sand noch unter Flutlicht gespielt wird.

ADRESSE Schwimmbad Arlesheim

Schwimmbadweg 10, 4144 Arlesheim

Direkter Link zu Google-Map

Anfahrt mit dem Auto von der Autobahn aus:

Von der Autobahn N2 Ausfahrt Delémont auf die J18
Von der Autobahn J18 Ausfahrt Reinach-Süd in Richtung Arlesheim
Im zweiten Kreisel links abbiegen Richtung Arlesheim (Birseckstrasse)
Nach ca.1200m links abbiegen zur Sportanlage (General-Guisan-Str.)
(ab jetzt Signalisierung Beachvolleycup 2000 beachten)
1. Strasse links einbiegen (Schwimmbadweg)
Auf der linken Seite des Schwimmbades ist der Zugang zum Strand

Anfahrt mit dem Auto von Basel aus:

Von der Stadt aus am M-Park vorbei zum Dreispitz
Richtung Arlesheim, vorbei am "Park im Grünen" (ehemals Grün 80)
In Arlesheim nach der Tramhaltestelle "Baselstrasse" rechts abbiegen
(ab jetzt Signalisierung Beachvolleycup 2000 beachten)
 2. Strasse rechts abbiegen (General-Guisan-Str.) 
1. Strasse links einbiegen (Schwimmbadweg)
Auf der linken Seite des Schwimmbades ist der Zugang zum Strand

Anfahrt mit dem Tram Nummer 10:

Von Basel Aeschenplatz aus gelbes Tram Nr.10
Aussteigen bei Haltestelle "Im Lee"
Der Strasse entlang ca. 200m zurück gehen
Links abbiegen in Birseckstrasse, vorbei an Garage Faller
(ab jetzt Signalisierung Beachvolleycup 2000 beachten)
2. Strasse rechts abbiegen (General-Guisan-Str.) 
1. Strasse links einbiegen (Schwimmbadweg)
Auf der linken Seite des Schwimmbades ist der Zugang zum Strand

Direkter Link zum SBB Fahrplan

Direkter Link zum BLT Fahrplan

Turnierleitung

Yves-Pierre Weidmann
Wasserhaus 108
4142 Münchenstein

Tel. 061 332 32 44
Mobile: 076 579 32 44

Stellvertretung

Beat Lüdi
Steinweg 19
4144 Arlesheim

Mobile: 079 777 51 26

E-mail

info(at)beachvolleycup.ch

NEUE Bankverbindung

IBAN Nr. CH50 0076 9040 9282 2200 2 (BLKB)

Begünstigter:
Turnverein Arlesheim
4144 Arlesheim

Bemerkung: Beachvolley Cup Arlesheim

Hinter dem Beachvolleycup stehen ein OK und zahlreiche Helferinnen und Helfer, die ehrenamtlich arbeiten. Allfällige Gewinne werden entweder in das Turnier reinvestiert ("for the good of the game") oder kommen der Volleyballabteilung des Turnvereins Arlesheim zu Gute. - Es gibt viele lohnende Gründe für ein Sponsoring: Aneignung einer boomenden Trendsportart, Engagement im Breitensport, Erreichen einer interessanten Zielgruppe (20-35jährig, sportlich, unternehmungslustig), Präsenz im Grenzbereich zwischen Happening und Wettkampfsport, angereichert mit einer Prise Relax/Wellness, Ganzjahrespräsenz online plus vielfältige Werbemöglichkeiten am Turnier-Highlight.

Werbung (PDF)

Kontakt:

Alina Mathiuet
Erlachweg 12
4143 Dornach

Mobile: 079 954 22 72
Email

Herzlichen Dank für die Berichterstattung vom Beachvolleycup Arlesheim. 

Factsheet Beachvolleyball (PDF) 

Kontakt:

Corinne Ditzler
Zihlackerstr. 17
4153 Reinach BL

Mobile: 079 895 83 73
Email

Erneuerung der Beachvolleyballanlage in Arlesheim

Vor mittlerweile über 20 Jahren wurde die Beachvolleyballanlage der Hagenbuchen realisiert und nach intensiver Nutzung durch die Öffentlichkeit und die TVA Volleyballer war es nötig die Anlage zu überholen. In Zusammenarbeit mit dem TVA Vorstand, der Gemeinde Arlesheim und der Arlesheimer Badi, den Verwaltern der Hagenbuchen und Vertretern der Volleyballsektion wurde dieses Projekt angestossen, geplant und realisiert.

Über die Zeit haben sich die Standards verschoben und nun galt es die Feldbegrenzung zu richten, das Vlies als Unterlage zu erneuern, den Sand auszutauschen, die Pfosten zu modernisieren und schliesslich neue Spielfeldlinien zu verlegen. Der alte Sand wurde auf den Rasenplätzen der Hagenbuchen und der Badi zu Pflegezwecken verteilt und der neue Sand dann über die Badi zu den Beachplätzen gefahren. Die Ergebnisse lassen sich sehen und wir freuen uns sehr auf den Beginn der Beachsaison unter optimalen Bedingungen.

Herzlichen Dank allen Beteiligten für die Unterstützung und der Gemeinde Arlesheim und Swisslos für die Finanzierung.

Anmeldung

Die Anmeldung für den Beachvolleycup 2024 ist ab sofort offen.

Das Team
Teamverantwortlicher
Gruppenmitglieder
T-Shirt GrössenDamen
S:
M:
L:
XL:
Herren
S:
M:
L:
XL:


Beachvolley Easy League

Der Frühling steht bevor. Bald kann die Beach-Saison so richtig starten! Bereits jetzt blicken wir freudig auf unseren diesjährigen Beachvolleycup voraus und hoffen, auch ihr könnt’s kaum erwarten.

Mit der Beachvolley Easy League (BEL) könnt ihr euch warmlaufen, um für den Beachvolleycup dann punktgenau aber so etwas von ready zu sein!

Cup Holders

2023

 

Cupholders der Vorjahre

Bilder

Weitere Bilder:

2022

2021

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2014

2013

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2001

2000